Unsere Partner: Jan von Umsturzvegan

Im Zuge unseres Crowdfundings könnt ihr zwei limitierte Beutel ergattern. Einer davon wird geziert von Poppy – und Poppy ist das Kaninchen von Jan, der als Umsturzvegan über all die wunderbaren Dinge rund um Veganismus, Radsport und Kunst bloggt. Nicht nur die Zeichnung stammt von ihm sondern auch das lebensechte Originalvorbild! Der Beutel ist auf 50 Stück limitiert, kostet euch (inklusive Spende) 15€ und wird nur während des Crowdfundings und nur dort erhältlich sein!

Wir wissen es immer aufs Neue zu schätzen, dass Menschen an uns und unsere Ideen glauben! Wir hatten es im Leben beide oft nicht leicht – gesundheitlich, beruflich, sozial und finanziell – aber wir sind Kämpferinnen und mit Hilfe all der wunderbaren Menschen die hinter uns stehen wollen und werden wir für das einstehen, was uns wichtig ist! Jan ist einer dieser Menschen, der uns seit einiger Zeit schon begleitet und nicht nur mit dieser Zeichnung sondern auch menschlich immer für uns da war. An dieser Stelle wollen wir dafür DANKE sagen! Dankbarkeit ist ein roter Faden, der sich unabdingbar um das Café zieht – sei es nun der Dank, den wir für alle die Spenden haben oder den an Freunde, an uns selbst, die Natur oder alle Lebewesen. Man neigt gerade im Alltag dazu viel zu selten einfach mal Danke zu sagen und den Menschen zu zeigen wie wichtig und wertvoll sie sind. Jan gehört zu den Menschen die sich maßlos selbst unterschätzen – wie oft haben wir von ihm gehört, dass seine Zeichnungen ja gar nicht so gut sind, dass er unzufrieden ist mit diesem und jenem an seiner Kunst und wir? Wir waren einfach nur verliebt! Angefangen hat er mit dem Fineliner – heute gibt es seine Werke digital. Er zaubert mit dem Stift und dem Pad Rezepte aufs Papier die sowohl inhaltlich als auch optisch einfach nur überzeugen können. So einfach und trotzdem so viel Arbeit dahinter und so viel Liebe zum Detail – aber seht selbst:

Quelle: www.umsturzvegan.de

Mit seiner Freundin Natalie und dem eigenen Label Rabbit Revolution haben wir ihn kennen gelernt, auf dem MAMPF in Düsseldorf – faire Shirts, Beutel, Mützen, dazu Kalender, Postkarten und immer einen Spruch auf den Lippen. Mehr dieser Menschen braucht es! Das Label entwickelt sich gerade neu und orientiert sich um – aber es bleibt soweit beim alten:

Jung und fair. Vegane Mode mit Herz und Liebe für Illustrationen. Als überzeugte Veganer haben wir uns vorgenommen kreative Motive auf fair gehandelte und ökologisch produzierte Textilien zu drucken. Kreative Illustrationen mit Botschaft und mit einer Vorstellung für eine bessere Welt. Kein Tier, kein Mensch, kurzum: kein Lebewesen soll für unsere Produkte leiden müssen. Unsere Motive werden mit wasserbasierten, veganen Farben per Siebdruck auf fair gehandelte und ökologische Textilien gedruckt. Bereits seit 2014 setzen wir uns mit unserem Label für faire und ökologisch korrekte Textilien ein. Fairwear und Bio-Baumwolle sind von Anfang an die Grundlage für unsere Produkte.*

Wir lieben diesen Ansatz und er passt wie die Faust aufs Auge zu uns und dem Café. Gerade deshalb sind wir stolz und freuen uns von Herzen, dass wir ausgerechnet eines seiner Motive für einen unserer Beutel nützen dürfen.

Danke, Jan!

___
* Quelle: Rabbit Revolution
Beitragsbild © Jan Peifer